Erweiterung girocard Feature Set:
Altersverifikation

 

Die girocard entwickelt sich stetig weiter und kann mit immer neuen Funktionen aufwarten. Wir betrachten die aktuelle Situation und worauf sich Kunden und Händler in Zukunft noch freuen können. Bisher kann die Altersverifikation am Automaten durch das Stecken oder Vorhalten der physischen girocard getätigt werden. Mit der wachsenden Ausgabe von digitalen girocards ist als nächster Schritt auch deren Einsatz zur Überprüfung des Alters geplant. Dies freut die Automatenbetreiber und wird auch vom Handelsverband Deutschland für den lokalen Handel gefordert: Schließlich erleichtert und beschleunigt es die Abschlüsse an der Kasse, wenn Kunden bezahlen und sich für den Kauf der Flasche Wein oder dem Kasten Bier gleichzeitig mit der girocard altersgerecht identifizieren können. 

MIT DEN GÄSTEN

BURKHARD ARMBORST (TOBACCOLAND)

**BURKHARD ARMBORST** (TOBACCOLAND)
Seit 2008 Leiter Automatentechnik bei der tobaccoland Automatengesellschaft mbH und Co. KG. Verantwortlich für die Technik an über 90.000 Zigarettenautomaten und modernen Warenausgabesystemen im Einzelhandel. Langjährige Mitarbeit in den Verbandsgremien des BDTA zu Fragen von Automatentechnik und Zahlungssystemen.

ULRICH BINNEBÖßEL (HDE)

**ULRICH BINNEBÖßEL** (HDE)
Seit 2006 Leiter des Politikbereichs Zahlungsverkehr im Handelsverband Deutschland e.V. (HDE). Federführer der HDE-Arbeitskreise Bargeldlogistik und neue Zahlungssysteme sowie Sprecher des ELV-Forums. Er engagiert sich für die Interessen des Handels in diversen Verbänden.

PETER BLASCHE (EURO KARTENSYSTEME)

**PETER BLASCHE** (EURO KARTENSYSTEME)
Business Development Direktor bei der EURO Kartensysteme GmbH. Er unterstützt die Präsentation des girocard-Systems gegenüber Handel, technischen Dienstleistern und der Öffentlichkeit sowie die DK bei der Weiterentwicklung der girocard.

DR. ARIS KASCHEFI (BDV)

**DR. ARIS KASCHEFI** (BDV)
Seit 2002 Rechtsanwalt in Köln im Bereich des Wirtschaftsrechts. Bereits seit 2005 beim Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V. (BDV) und seit 2011 Geschäftsführer des BDV, der derzeit die Interessen von rund 350 Mitgliedsunternehmen vertritt.

CLAUDIA MACGREGOR (VÖB)

**CLAUDIA MACGREGOR** (VÖB)
Abteilungsdirektorin für Zahlungsverkehr & IT beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e. V., Expertin für Kartensysteme, dig. Bezahlverfahren, Sicherheit, Risikomanagement, Standardisierung. Mitglied in EPC-Arbeitsgruppen.

Matomo-Analyse

  • Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
  • Deutscher Sparkassen- und Giroverband
  • Bundesverband deutscher Banken
  • Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands
  • Verband deutscher Pfandbriefbanken e.V.